Mallorquinischer Mandelkuchen (Gató)

Mallorquinischer Mandelkuchen (Gató)

Zutaten:

8 Eier
300 g rohe,gemahlene Mandeln
300 g Zucker
1 Prise Zimt
Abrieb (Haut) einer Zitrone
Butter und Mehl für die Backform
Puderzucker

Zubereitung:

Ofen auf 170 Grad vorheizen. 25 cm Backform fetten und mit Mehl bestäuben. Eigelb vom Eiklar trennen. Eiweiß aufschlagen und beiseite stellen. Eigelb mit dem Zucker aufschlagen bis es weiß ist. Gemahlene Mandel hinzufügen, ebenso Zimt und die geriebenen Zitronenschalen. Danach das aufgeschlagene Eiweiß dazugeben und schön in Auf/Abwärtsbewegungen unterheben, sodass Luft zugefügt wird.

Teigmischung in die Backform füllen und mit einem Spatel oder Löffel glattstreichen.

30 Min. bei 170 Grad backen. Danach auf 150 Grad runterdrehen und 10-15 Minuten weiterbacken. Mit einem Holzspieß prüfen, ob kein Teig mehr klebenbleibt. Falls doch, noch weitere 5 Minuten backen.

Ofen ausmachen, Tür öffnen und 10 Minuten bei abgeschaltetem Ofen und Kuchen bei offener Tür auf dem Rost stehen lassen. Rausnehmen, noch in der Backform mit  fester und kurzer Bewegung auf der Arbeitsplatte aufstellen, damit der Kuchen nicht zusammenfällt. Abkühlen lassen und aus der Form lösen. Mit Puderzucker bestäuben.

Info:

Der Kuchen hält sich mehrere Tage ohne auszutrocknen.

Unsere Empfehlung: Mit einem Stück Vanilleis, etwas Sahne servieren.

Dazu trinkt man: Moscatell oder Cava

Rezept und Bild: Bojos per la cuina

Geposted am 09.10.2014 Home, Rezepte 0 1513

Kommentar hinterlassen

Blog Archiv

Blog Kategorien

Neue Kommentare

Keine Kommentare

Blog Suche

Vergleichen 0
Google+